Bundesliga

Bochum beweist Steherqualitäten

Mit Ball schneller als der Gegner ohne: "Kugelblitz" Ailton
Der Gleichschritt des VfL Bochum und Hansa Rostock an der Tabellenspitze ist beendet. Während sich das Neururer-Team im Spitzenspiel gegen den BVB noch stark präsentierte und die Tabellenführung verteidigte, wackelten den Hansa-Kickern gegen die stark verbesserte Toppmöller-Truppe die Knie. Das Aufbäumen der Ostsee-Kicker zum Spielende kam zu spät.

Allmählich bewegen sich die üblichen Verdächtigen, allen voran der FC Bayern, der wie in den Vorjahren kaum Probleme mit dem Lokalrivalen 1860 München hatte, wieder Richtung Pole Position. Neben den gemeinsam das Tableau anführenden Bochumern und Bayern blieben nun noch Dortmund (Remis in Bochum) und Schalke (Remis in Stuttgart) ohne Saisonniederlage.

Der nicht unbedingt erwartete 2:1-Auswärtssieg der Gladbacher in Berlin verschärfte dort die Situation für den neuen Hertha-Coach Huub Stevens, der zudem die verletzungsbedingten Ausfälle von Alves und Nené zu beklagen hatte. Eine sportlich dürftige Vorstellung, verbunden mit einem Abrutschen in der Tabelle, lieferten der HSV, Nürnberg und der 1. FC Kaiserslautern, dem der Trainereinstand von Erik Gerets zunächst keine Besserung gebracht hat. Ganz düster steht es um Hannover 96. Die Niedersachsen, mit dem gut aufgelegten Neuzugang Fredi Bobic, waren zwar gegen Cottbus das eindeutig bessere Team, verloren das Spiel aber dennoch und zieren ohne jeglichen Punktgewinn das Tabellenende.

Rundum glücklich präsentierten sich die Bremer am vierten Spieltag. Der französische Neuzugang Johan Micoud bewies seine Klasse und scheint auf Anhieb ins Werder-Team zu passen. Des Weiteren fand der zum Saisonstart etwas indisponierte brasilianische Goalgetter Ailton über Nacht seine Bestform wieder und erzielte drei Treffer beim 4:1-Erfolg über einen chancenlosen Nürnberger Club.
Begegnungen
  1:2(0:1)  
  3:1(1:1)  
  4:1(1:0)  
  0:0(0:0)  
  2:1(0:0)  
  1:3(1:1)  
  1:3(0:2)  
  1:1(1:0)  
  1:1(0:0)  

Saisonstatistik

Beide Teams trafen
152
Tore gesamt
821
Tore pro Spiel
2,68
  •  1,57 Heim
  •  1,12 Gast

Anzahl Tore pro Spiel

Über 1,5

75 %
Über 2,5

51 %
Über 3,5

29 %

Spieltagsstatistiken

Bilanz

Tore

27
gesamt

Torverteilung

Zuschauer
Gesamt
303.400

Durchschnitt
33.711
Tore pro Spieltag in der Saison 2002/2003

News zum Spieltag

Nach langem Streit: DFB regelt Aufstieg zur 3. Liga

27.09.2019 15:54 | 3. Liga & Regionalligen

Wattenscheid 09 setzt Spielbetrieb in Regionalliga West fort

11.09.2019 17:18 | 3. Liga & Regionalligen

Wattenscheid 09 reicht Insolvenzantrag ein

30.08.2019 21:39 | Mixed Zone

Ehemaliger HSV-Star Holtby trainiert bei Rot-Weiss Essen

23.07.2019 13:22 | 3. Liga & Regionalligen

Immer Castroper Straße rauf.

— Thorsten Legat im Sportstudio auf die Frage, wie er zum Bodybuilding gekommen sei