Hertha gewinnt Vorbereitungsturnier in Herne

von Jean-Pascal Ostermeier18:17 Uhr | 08.07.2018
Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat in der Saisonvorbereitung am Sonntag ein Blitzturnier in Herne gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft von Trainer Pal Dardai gegen den Zweitligisten MSV Duisburg mit 1:0 (1:0) durch.

Im Halbfinale blieben die Berliner gegen Fünftligist Westfalia Herne mit 2:0 siegreich, Neuzugang Javairo Dilrosun traf dabei erstmals im Hertha-Trikot. Die Spieldauer betrug bei allen Begegnungen 60 Minuten.



Das erste Testspiel in der Saisonvorbereitung hatte Hertha gegen den Siebtligisten RSV Eintracht Stahnsdorf (7:0) deutlich gewonnen. Der Tabellenzehnte der Vorsaison bestreitet insgesamt zwei Trainingslager in Neuruppin (12. bis 18. Juli) und Schladming/Österreich (4. bis 11. August). In der ersten Runde des DFB-Pokals gastiert die Hertha bei Eintracht Braunschweig (20. August/18.30 Uhr).

(sid)

Tja, und dann sagt man immer, Schwatte können nicht schießen.

— Collin Benjamin nach seinem 1:0-Siegtor in Hannover, das er mit einem Volltreffer an die Unterkante der Latte erzielte