1. Bundesliga

Jovic bestätigt Interesse von Topklubs: "fühle mich geehrt"

09:41 Uhr | 14.02.2019

Top-Torjäger Luka Jovic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat die Abwerbeversuche europäischer Spitzenvereine bestätigt. "Ich fühle mich natürlich geehrt, dass solch große Klubs Interesse an mir zeigen, aber momentan bin ich froh, hier in Frankfurt zu sein, und fühle mich wohl", sagte der 21 Jahre alte Serbe bei Sportbuzzer: "Ich konzentriere mich momentan nur auf Eintracht Frankfurt, das ist meine oberste Priorität."

An Jovic sind angeblich Champions-League-Sieger Real Madrid, der spanische Meister FC Barcelona und der englische Topklub FC Chelsea interessiert. Der Stürmer führt mit 14 Treffern die Bundesliga-Torschützenliste an. Jovic ist noch bis zum Sommer von Benfica Lissabon an die Eintracht ausgeliehen. Allerdings verfügt der DFB-Pokalsieger über eine Kaufoption und hat bereits angekündigt, von dieser auch Gebrauch zu machen.

(sid)

Weitere Informationen
Bernd Hoffmann fordert Umdenken: «Pyro Teil der Fankultur»

vor 6 Tagen


Pässe der Marke Lothar Matthäus - da möchte man Ball sein.

— Johannes B. Kerner