Medien: Bayer holt PSG-Jungstar Diaby für 15 Millionen Euro

von Jean-Pascal Ostermeier14:46 Uhr | 14.06.2019
Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen verstärkt sich offenbar mit Offensivspieler Moussa Diaby von Frankreichs Meister Paris St. Germain. Der 19-Jährige hat am Freitag laut Bild und kicker bei der Werkself den Medizincheck absolviert. Der Champions-League-Teilnehmer soll 15 Millionen Euro Ablöse nach Paris überweisen, Diaby einen Vertrag bis 2024 erhalten. PSG soll bei einem Weiterverkauf mit 20 Prozent an der Ablöse partizipieren.

Diaby kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahn spielen. Der französische U20-Nationalspieler kam beim Team von Cheftrainer Thomas Tuchel in der abgelaufenen Saison zu 25 Einsätzen in der Ligue 1 und erzielte dabei zwei Tore. Zuvor hatte der Werksklub bereits Nationalspieler Kerem Demirbay von der TSG Hoffenheim für 28 Millionen Euro verpflichtet.

(sid)

Moussa Diaby
LeverkusenAngriffFrankreich
Zum Profil

Person
Alter
20
Größe
1,70
Fuß
L
Daten

Bundesliga

Spiele
-
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---




Relevante News

Lars Bender bleibt Bayer-Kapitän
vor 17 Stunden | 1. Bundesliga

Der Lothar Matthäus hat als Erster seine Schuhe ausgezogen und in die Ecke gepfeffert, Andi Brehme den zweiten hinterher - und die haben rumgeschrieen. Da war Leben drin. Jetzt sitzt da jeder in der Kabine, zieht seine Schuhe aus, es macht keiner ein Muh, keiner ein Mäh, nichts.

— Franz Beckenbauer zur Mentalität der Mannschaft