1. Bundesliga

Zahn-OP: Österreicher Burgstaller sagt für Nationalteam ab

14:49 Uhr | 17.03.2019


90' 15:30 HZ ENDE

Der österreichische Stürmer Guido Burgstaller vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat seine Teilnahme an den EM-Qualifikationsspielen gegen Polen am Dienstag und in Israel am Sonntag abgesagt. Der 29-Jährige kämpft seit längerer Zeit mit körperlichen Problemen und muss sich am Dienstag einer komplexen Zahnoperation unterziehen.

Das Training und seine Einsätze für Schalke hatte der Angreifer nur mit schmerzstillenden Spritzen absolvieren können, hieß es in einer Mitteilung der Königsblauen. Teamchef Franco Foda, der auch Hannes Wolf vom FC Red Bull Salzburg verletzungsbedingt ersetzen muss, nominierte den Mainzer Karim Onisiwo und Maximilian Wöber (FC Sevilla) nach.

(sid)

Weitere Informationen
Elf Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

vor 2 Monaten


Ich werde immer älter, immer dümmer und damit immer geeigneter für den Staatsdienst.

— Achim Stocker, Präsident des SC Freiburg