3. Liga: Aufsteiger Waldhof lässt Punkte liegen

von Jean-Pascal Ostermeier16:08 Uhr | 02.02.2020
Trainer Trares und Mannheim spielen 1:1 gegen Magdeburg
Aufsteiger Waldhof Mannheim hat im Kampf um den Durchmarsch in die 2. Fußball-Bundesliga Punkte liegen gelassen. In der Nachspielzeit mussten die Mannheimer den Ausgleich zum 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg hinnehmen und rutschten damit auf den vierten Tabellenplatz in der 3. Liga ab. 1860 München musste sich mit einem 2:2 (1:1) beim FSV Zwickau zufrieden geben.


Valmir Sulejmani brachte Waldhof in Führung (53.), doch Sören Bertram glich spät aus (90.+1). Die Löwen führten nach Toren von Sascha Mölders (37.) und Stefan Lex (49.) sogar zweimal, Maurice Hehne (45.) und Davy Frick (57.) trafen für Zwickau.

(sid)

Berti Vogts hatte vor jedem Spiel gegen mich Dünnschiss.

— Willi Lippens