3. Liga: Halle siegt in Jena und schiebt sich auf Platz zwei

von Jean-Pascal Ostermeier21:33 Uhr | 22.11.2019
Björn Jopek erzielt in 72. Minute das 2:0
Der Hallesche FC hat sich zum Auftakt des 16. Spieltags in der 3. Fußball-Liga auf Platz zwei verbessert. Die Mannschaft von Chefcoach Torsten Ziegner gewann bei Tabellenschlusslicht Carl Zeiss Jena 3:0 (1:0) und feierte damit ihren fünften Auswärtssieg in dieser Saison.

22.11.2019



Pascal Sohm (11.) brachte die Gäste nach Eckstoß im Ernst-Abbe-Sportfeld in Führung, Björn Jopek (72.) und Terrence Boyd (90.+1) erhöhten. Die Thüringer konnten an die Erfolge vor der Länderspielpause nicht anknüpfen und ließen ihre Chancen ungenutzt.

(sid)



Wenn hier ein Österreicher so etwas wie Autorität ausstrahlen kann, dann schafft's erst recht ein 28-jähriger Deutscher.

— Peter Stöger über Hoffenheims jungen Trainer Julian Nagelsmann