Lotte verhindert Rostocks Sprung in die Aufstiegsränge

von Jean-Pascal Ostermeier22:51 Uhr | 23.11.2018
Hansa Rostock hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 3. Fußball-Liga verpasst. Zum Auftakt des 16. Spieltags unterlag das Team von Trainer Pavel Dotchev bei den Sportfreunden Lotte 0:1 (0:0) und droht im Verlauf des Wochenendes von Tabellenplatz vier zurückzufallen.

23.11.2018



Nur noch vier Punkte hinter Rostock liegt Lotte, das sich um sechs Plätze auf Rang neun verbesserte. Unter Neu-Trainer Nils Drube kassierten die Westfalen in den vergangenen elf Spielen nur eine Niederlage.

Das Tor des Abends erzielte Sinan Karweina. Der 19-Jährige überlistete Rostocks Torwart Ioannis Gelios nach Zuspiel von Gerrit Wegkamp im Eins-gegen-Eins (15.) und verbuchte seinen dritten Saisontreffer.

(sid)

Relevante News

Glasner feiert erfolgreiches Debüt
06.07.2019 18:31 | 1. Bundesliga
Hansa Rostock holt Torhüter Kolke aus Wiesbaden
14.06.2019 17:35 | Transferticker
Bielefeld verpflichtet Rostocker Soukou
31.05.2019 18:51 | Transferticker
Paderborn holt Hilßner aus Rostock
28.05.2019 12:38 | 3. Liga & Regionalligen

Einige müssen ihre Bauchmuskeln trainieren, obwohl sie nicht mal wissen, was das ist. Wenn wir die trainieren, kommen sie am nächsten Tag an und meinen, sie haben was mit dem Blinddarm.

— Willi Reimann über den Trainingseifer seiner Spieler