Über 150.000 Tickets: Lok Leipzig knackt Europarekord

von Jean-Pascal Ostermeier21:38 Uhr | 29.04.2020
Lok Leipzig hat mittlerweile 150.058 Tickets verkauft
Fußball-Regionalligist Lok Leipzig hat mit seiner Spendenaktion "Leute, macht die Bude voll!" die nächste Schallmauer durchbrochen. Für das imaginäre Spiel gegen einen "unsichtbaren Gegner" am 8. Mai haben die Sachsen inzwischen 150.058 Tickets verkauft. Damit wurde der offizielle Europarekord aus dem Jahr 1937 übertroffen, als 149.547 Zuschauer das "echte" Duell zwischen Schottland und England im Hampden Park in Glasgow verfolgten.

Die Tickets sind im offiziellen Fanshop des Klubs zu erwerben und kosten einen Euro. Damit will der Klub aus dem Leipziger Stadtteil Probstheida die Folgen der Coronakrise etwas abfedern.

(sid)

1. FC Lokomotive Leipzig
Regionalliga Nord/Ost
Rang: 1Pkt: 51Tore: 47:27



Es war, als würde ich im Ausland spielen.

— Ian Rush über seine Zeit bei Juventus Turin