Champions League

Auch ohne Ronaldo: Juve gewinnt dank Dybala-Hattrick

21:38 Uhr | 02.10.2018




  
Juventus Turin hat auch ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo souverän auch sein zweites Champions-League-Spiel in dieser Saison gewonnen.

Die Italiener besiegten den Schweizer Meister Young Boys Bern dank eines Dreierpacks des Argentiniers Paulo Dybala (5./33./69. Minute) mit 3:0 (2:0). Berns Mohamed Ali Camara sah kurz vor Schluss nach zwei Vergehen innerhalb von drei Minuten die Gelb-Rote Karte (78.).

Der deutsche Nationalspieler Emre Can wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt, auch Sami Khedira kam erstmals nach seiner Oberschenkelverletzung wieder zum Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri hat ihre ersten neun Pflichtspiele gewonnen.

(dpa)

Weitere Informationen
Hoffenheim verpasst Coup - später K.o. gegen Man City

vor 2 Monaten


Die Pfalz hat wunderschöne Wälder.

— Kaiserslauterns Clubchef René C. Jäggi mit Blick auf die Laufbereitschaft, die Lauterns Spieler beim 0:2 gegen Hertha BSC vermissen ließen