DFB-Pokal: 1,8 Millionen sehen BVB-Sieg bei Sport1

von Jean-Pascal Ostermeier12:12 Uhr | 10.08.2019
Sport1 erzielte eine gute Einschaltquote beim Pokalspiel
Sport1 hat mit dem Eröffnungsspiel um den DFB-Pokal eine sehr gute Quote erzielt. Im Schnitt 1,8 Millionen Zuschauer verfolgten beim Spartensender die Übertragung vom 2:0-Erfolg des Vizemeisters Borussia Dortmund in Düsseldorf gegen den gastgebenden Drittligisten KFC Uerdingen. Der Marktanteil lag bei 7,3 Prozent.


In der Spitze verfolgten 2,2 Millionen Zuschauer die erste Partie des neuen Wettbewerbs. Es war das erste Mal, dass ein privater Sender eine Partie im DFB-Pokal live im Free-TV übertragen hat. Dabei wird es nicht bleiben: Sport1 zeigt bis einschließlich der Spielzeit 2021/22 von der ersten Runde bis zum Viertelfinale je ein Topduell live.

(sid)



Relevante News

BVB mit Bürki und Sancho in Mailand
vor 10 Stunden | Champions League
Bürki-Einsatz in Mailand noch offen
22.10.2019 18:38 | Champions League

Schach ist für mich neben Fußball der schönste Sport, weil es aufgrund der Figuren auch ein Mannschaftssport ist.

— Felix Magath