Mit 18 Bundesligaprofis: Österreich kurz vor EM-Teilnahme

von Jean-Pascal Ostermeier12:27 Uhr | 05.11.2019
Franco Foda steht vor der Mission EM-Qualifikation
Gleich 18 Bundesligaprofis stehen im Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft für die Mission EM-Qualifikation. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Aufgebot für die abschließenden Spiele gegen Nordmazedonien (16. November) sowie in Lettland (19. November) hervor.


Österreich mit dem deutschen Nationaltrainer Franco Foda ist nur noch einen Sieg von der Teilnahme an der paneuropäischen Endrunde im kommenden Jahr (12. Juni bis 12. Juli) entfernt. Es wäre die zweite EM-Teilnahme in Folge nach dem Turnier in Frankreich 2016. Die WM 2018 in Russland hatte die Alpenrepublik verpasst.

Zu seinem ersten Länderspiel könnte der Wolfsburger Torwart Pavao Pervan kommen. Der 31-Jährige war zuletzt bereits für die Nationalmannschaft nominiert, musste sich aber hinter Cican Stankovic einreihen. Der Keeper von RB Salzburg fällt aber verletzt aus.

(sid)

Österreich

Fifa-Weltrangliste: 26Stand:



Franco Foda
ÖsterreichTrainerDeutschland
Zum Profil



Was Toni sagt, geht da rein und da raus. Das kannst du sofort in die Mülltonne kloppen. Es lohnt sich gar nicht, das zu lesen.

— Rudi Assauer kommentiert Ailtons geäußerte Wechselabsichten