1:0-Sieg in Burnley: City weiter auf Titelkurs

von Jean-Pascal Ostermeier17:29 Uhr | 28.04.2019
Titelverteidiger Manchester City hat im Kopf-an-Kopf-Rennen um die englische Fußball-Meisterschaft die Nerven behalten und einen wichtigen Sieg gefeiert. Das Team von Pep Guardiola feierte beim FC Burnley am Sonntagnachmittag einen mühevollen 1:0 (0:0)-Sieg und eroberte damit die Tabellenführung vom FC Liverpool wieder zurück.


Den erlösenden Treffer für die Citizens erzielte Sergio Aguero (63.), für den Argentinier war es das 20. Saisontor in der Premier League. Die deutschen Nationalspieler Leroy Sane und Ilkay Gündogan standen bei City in der Startelf, Sane wurde in der 64. Minute ausgewechselt.

Am Freitag hatte Liverpool zum Auftakt des 36. Spieltages mit einem 5:0 (3:0) gegen Tabellenschlusslicht Huddersfield Town vorgelegt. In der Tabelle liegt die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp mit 91 Punkten weiter einen Zähler hinter dem Meister.



Die Reds, die auf die erste Meisterschaft seit 29 Jahren hoffen, sind in den letzten beiden Spielen bei Newcastle United und gegen den starken Aufsteiger Wolverhampton Wanderers gefordert, die Sky Blues spielen gegen Leicester City und bei Brighton & Hove Albion.

(sid)

Die Wochenenden ohne Eure Fragen haben mir viel Kraft gegeben.

— Max Eberl