Nach Spielabsage: Spartak Moskau wünscht Tedesco alles Gute

von Marcel Breuer | dpa15:05 Uhr | 01.03.2022
RB-Trainer Domenico Tedesco arbeitete von 2019 bis 2021 für Spartak Moskau.
Der russische Fußballverein Spartak Moskau hat RB Leipzigs Trainer Domenico Tedesco nach der Spielabsage wegen des Ukraine-Krieges viel Erfolg für die weiteren Spiele gewünscht.

«Wir wünschen unserem ehemaligen Trainer Domenico Tedesco das Beste in der Europa League», schrieb der Verein auf Twitter. «Wir hoffen, dass sich unsere Wege in Zukunft wieder kreuzen werden, aber unter friedlicheren Bedingungen.»

Tedesco hatte bis 2021 als Trainer von Spartak Moskau gearbeitet. Der Weltverband FIFA und die Europäische Fußball-Union UEFA hatten Russland wegen des Angriffs auf die Ukraine von allen Wettbewerben suspendiert.



Damit rückte der Bundesligist RB Leipzig kampflos in das Viertelfinale der Europa League vor, die für März angesetzten Achtelfinalspiele gegen Spartak finden nicht statt.

(dpa)

Dieser Saftig! Ich hab immer gewusst, dass das ne Wurst ist.

— Frank Mill, Borussia Dortmund, nach der verpassten Meisterschaft 1992. Leverkusen mit Coach Reinhard Saftig verlor spät gegen den VfB Stuttgart.