Balotelli-Debüt von Zwischenfall in Marseille überschattet

von Marcel Breuer09:38 Uhr | 26.01.2019
Das Debüt von Skandalstürmer Mario Balotelli beim französischen Fußball-Club Olympique Marseille ist von Zuschauer-Entgleisungen überschattet worden.


Das Spiel der Südfranzosen gegen OSC Lille (1:2) musste am Freitag für 35 Minuten unterbrochen werden, nachdem ein Feuerwerkskörper unmittelbar neben den beiden OM-Spielern Kevin Strootman und Jordan Amavi explodiert war. Der Schiedsrichter schickte daraufhin beide Mannschaften in die Kabine und drohte mit einem Spielabbruch.

Balotelli, der zwei Tage zuvor seinen Wechsel von OGC Nizza nach Marseille vollzogen hatte, kam in der 74. Minute ins Spiel und erzielte in der sechsten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum Endstand. Für den Tabellen-Zweiten Lille traf Nicolas Pepé (45.+3/Elfmeter, 90.+4). OM hat nur eines seiner letzten elf Spiele gewonnen.

(dpa)
9

Mario Balotelli
AngriffItalien
Zum Profil

Person
Alter
29
Größe
1,89
Gewicht
88
Fuß
R
ø-Note
3,81
Saison 2018/2019

Ligue 1

Spiele
25
Tore
8
Vorlagen
1
Karten
10-1




Ich habe nachgefragt: Tore aus der Distanz sind zulässig, und es ist auch erlaubt, dass andere Spieler als nur Stürmer Tore schießen.

— Kölns-Trainer Peter Stöger über eine Torflaute seiner Mannschaft