Mbappe schießt PSG zum Last-Minute-Sieg gegen Rennes

von Jean-Pascal Ostermeier | sid00:26 Uhr | 12.02.2022
Kylian Mbappe trifft nach Assist von Messi
Mit einem Last-Minute-Treffer hat Fußball-Weltmeister Kylian Mbappe das Starensemble von Paris St. Germain zum 18. Saisonsieg in der Ligue 1 geschossen. Der Franzose erzielte beim schwer erkämpften 1:0 (0:0) gegen Stade Rennes das Siegtor in der Nachspielzeit (90.+3). Der Tabellenführer aus Paris hat damit zumindest vorerst 16 Punkte Vorsprung auf Olympique Marseille. Der Verfolger hat immerhin ein Spiel weniger absolviert.


Der deutsche Ex-Weltmeister Julian Draxler stand am Freitagabend in der Startelf und wurde in der 66. Minute ausgewechselt. Sein Nationalmannschaftskollege Thilo Kehrer saß zunächst auf der Bank und kam erst in der Schlussphase (84.) aufs Feld.

Mbappe hatte bereits in der 64. Minute getroffen, sein Tor zählte jedoch nach Sichtung der Videobilder aufgrund einer Abseitsstellung nicht. Als alles auf ein Unentschieden hindeutete, legte Lionel Messi für Mbappe entscheidend auf.

(sid)
7

Kylian Mbappé
PSGAngriffFrankreich
Zum Profil

Person
Alter
23
Größe
1,78
Gewicht
73
Fuß
R
Saison 2021/2022

Ligue 1

Spiele
26
Tore
16
Vorlagen
10
Karten
8--


Ein Fan rief: ,,Weltmeister!" Brehme drehte sich um, aber der Fan hatte mich gemeint.

— Youri Djorkaeff, 1. FC Kaiserslautern, zum Thema ,,Weltmeister" am Betzenberg...