Medien: Ronaldo schenkt sich zum Scudetto einen Super-Boliden

von Jean-Pascal Ostermeier14:11 Uhr | 02.08.2020
Ronaldo hat sich einen Bugatti Centodieci gekauft
Andere sammeln Briefmarken, Cristiano Ronaldos Autos: Der Ausnahmespieler von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin schenkte sich nach seinem zweiten Scudetto mit den Bianconeri einen Bugatti Centodieci mit 1600 PS, der 9,5 Millionen Euro kostet und auf zehn Exemplare limitiert ist. Das berichtet der Corriere della Sera.


Ronaldo hat bereits eine große Bolidensammlung, zu der unter anderem ein Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse gehört. Ronaldo liebt Automotoren. Sein Arbeitgeber Juventus Turin gehört mehrheitlich dem italienisch-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler, dieser ist Mehrheitsaktionär Ferraris.

(sid)
7

Cristiano Ronaldo
Juventus TurinAngriffPortugal
Zum Profil

Person
Alter
35
Größe
1,85
Gewicht
80
Fuß
B
Saison 2019/2020

Serie A

Spiele
33
Tore
31
Vorlagen
6
Karten
3--




Meine Tochter, meine Frau haben mir zugeraten, haben gesagt: Wir kriegen das hin, wir machen das. Und dann hat Cando zweimal gebellt und dann war das Ding in trockenen Tüchern.

— Jupp Heynckes bei seiner Vorstellungs-PK am 09.10.2017 über die finale Entscheidungsfindung in Sachen Engagement als Bayern-Trainer und die Rolle von Schäferhund Cando