Serie A: Lazio patzt im Titelkampf bei Lecce

von Jean-Pascal Ostermeier22:04 Uhr | 07.07.2020
Das früher Tor von Felipe Caicedo reichte Rom nicht aus
Lazio Rom hat im Kampf um die italienische Fußball-Meisterschaft in der Serie A erneut gepatzt. Der ärgste Verfolger von Tabellenführer Juventus Turin verlor überraschend 1:2 (1:1) beim akut abstiegsbedrohten US Lecce. Felipe Caicedo (5.) brachte Lazio früh in Führung, Khouma Babacar (30.) und Fabio Lucioni (47.) drehten die Partie zugunsten des Aufsteigers. Lecces Marco Mancosu (45.+5) schoss einen Handelfmeter nach Videobeweis kurz vor der Pause über das Tor.


So kann Juve durch einen Sieg am späteren Dienstagabend (21.45 Uhr/DAZN) beim AC Mailand, der sich offenbar mit Ex-Bundesliga-Coach Ralf Rangnick auf einen Dreijahresvertrag geeinigt hat, den Vorsprung auf Lazio sieben Spieltage vor Saisonende auf zehn Punkte ausbauen.

(sid)

Lazio Rom
Serie A
Rang: 2Pkt: 68Tore: 67:33



So etwas gibt es im Fußball nicht.

— Günter Netzer bei der WM 98 auf die Frage, was passiert wenn Südkorea gegen Holland gewinnt