River Plate auf Platz drei bei Klub-WM

von Jean-Pascal Ostermeier16:57 Uhr | 22.12.2018
Copa-Libertadores-Sieger River Plate hat bei der Klub-WM in den Vereinigten Arabischen Emiraten Platz drei belegt. Der argentinische Traditionsklub aus Buenos Aires besiegte im kleinen Finale den japanischen Vertreter Kashima Antlers 4:0 (1:0).

Samstag, 22.12.2018



Bruno Zuculini (24.), Gonzalo Martinez (73./90.+3) und Rafael Borre (88., Foulelfmeter) trafen für den Favoriten, der im Halbfinale überraschend dem gastgebenden Verein FC Al Ain im Elfmeterschießen unterlegen war. Kashima hatte im Spiel um den Einzug ins Endspiel 1:3 gegen Champions-League-Sieger Real Madrid verloren.

(sid)

Wir waren in der ersten Halbzeit über 90 Minuten die überlegene Mannschaft.

— Claus Reitmaier