Weltrangliste: Niederlande überholen DFB-Team

von Jean-Pascal Ostermeier12:22 Uhr | 19.09.2019
Die Niederlande besiegten Deutschland zuletzt mit 4:2
Die Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande (2:4) hat sich auch auf die Weltrangliste ausgewirkt. Im neuesten Ranking des Weltverbandes FIFA rutschte das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 1580 Punkten um eine Position auf Platz 16 ab. Die Niederländer (1586) hingegen zogen an der DFB-Elf vorbei und liegen nun auf dem 13. Rang.


Spitzenreiter ist nach wie vor Belgien mit 1752 Punkten, dahinter folgt Weltmeister Frankreich (1725), der mit dem neuen Dritten Brasilien (1719) die Plätze tauschte. Der Kosovo verbesserte sich nach seinem Sieg gegen Tschechien und der Niederlage in England auf Platz 119 und ist damit so gut platziert wie noch nie.

(sid)

Statistiken sind hinterhältige Begleiter. Jedenfalls, wenn man sie überinterpretiert. Zum Beispiel Slowenien. Zu Slowenien habe ich gar keine Statistik, die gibt es erst seit ein paar Jahren.

— Ein Eurosport-Kommentator