0:1 bei Alaves: Real verpasst Tabellenführung

von Jean-Pascal Ostermeier20:41 Uhr | 06.10.2018
Champions-League-Sieger Real Madrid hat sich für die 0:1-Pleite in der Königsklasse unter der Woche bei ZSKA Moskau nicht rehabilitieren können und die Tabellenführung in La Liga verpasst. Am Samstag unterlagen die Königlichen bei Deportivo Alaves mit 0:1 (0:0). Ein Punkt hätte genügt, um den FC Barcelona zumindest vorübergehend an der Spitze abzulösen.


Manu Garcia (90.+5) traf zum Tor des Tages. Real ist damit seit vier Pflichtspielen ohne Sieg. Barca gastiert am Sonntag (20.45 Uhr) beim FC Valencia.

Der 2014er-Weltmeister Toni Kroos stand trotz seines schweren Fehlers in Moskau wieder in der Start-Elf von Real. Den Madrilenen war im Baskenland die Verunsicherung anzumerken, im Offensivspiel lief lange Zeit nicht viel zusammen. In der 59. Minute verhinderte Real-Torwart Thibault Coutois mit einer Glanzparade das 0:1 nach einem Schuss von Ruben Duarte.

(sid)

Borussia Dortmund. Vereinsfarben: Schwarz-Geld.

— Das Geißbock-Echo, angeblich nur ein Druckfehler