Barca gewinnt Stadtderby und wahrt Meisterchance - Espanyol steigt ab

von Jean-Pascal Ostermeier06:14 Uhr | 09.07.2020
Barca gewinnt Stadtderby
Der spanische Fußballmeister FC Barcelona darf noch auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der La Liga hoffen. Die Katalanen gewannen das 172. Stadtderby gegen Espanyol Barcelona mit 1:0 (0:0) und verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid zunächst auf einen Zähler. Die Königlichen könnten am Freitag (22.00 Uhr) gegen Deportivo Alaves jedoch den alten Vier-Punkte-Abstand wieder herstellen.


Schlusslicht Espanyol ist bei noch drei ausstehenden Saisonspielen nicht mehr zu retten, der Klub steigt erstmals seit der Saison 1993/94 ab.

Der Uruguayer Luis Suarez (56.) traf für Barca, für das Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen wie üblich zwischen Pfosten stand, zum insgesamt 100. Erstliga-Sieg gegen den Lokalrivalen. Zuvor hatten in einem hitzigen Duell beide Teams wegen grober Foulspiele jeweils einen Spieler verloren: Barca Anssumane Fati (50.), Espanyol Pol Lozano (53.).

(sid)
9

Luis Suarez
FC BarcelonaAngriffUruguay
Zum Profil

Person
Alter
33
Größe
1,82
Gewicht
86
Fuß
R
Saison 2019/2020

Primera División

Spiele
28
Tore
16
Vorlagen
8
Karten
4--




Er wollte morgens, nachmittags und abends trainieren. Wir haben ihm ein Beruhigungsmittel gegeben, damit er gelassener wird.

— Brasiliens Nationaltrainer Dunga über den Tatendrang des lange verletzten Kaka