Real gewinnt Rennen um Teenager Reinier

von Jean-Pascal Ostermeier17:39 Uhr | 20.01.2020
Reinier (l.) wechselt zu Real Madrid
Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat den Kampf um das brasilianische Mittelfeldtalent Reinier gewonnen. Einen Tag nach dem 18. Geburtstag des Teenagers gaben die Königlichen den Transfer von Flamengo Rio de Janeiro nach Madrid bekannt. Reinier erhält beim Klub von Rio-Weltmeister Toni Kroos einen Vertrag bis 2026, laut spanischen Medienberichten zahlt Real 30 Millionen Euro.


Aktuell spielt Reinier mit Brasiliens U23 um die Qualifikation für das olympische Fußball-Turnier im Sommer in Tokio. In der Rückrunde soll er zunächst in Reals zweiter Mannschaft zum Einsatz kommen, die unter Trainer Raul in der dritten Liga spielt.

(sid)
30

Reinier
Real MadridMittelfeldBrasilien
Zum Profil

Person
Alter
18
Größe
1,85
Gewicht
72
Fuß
R
Daten

Primera División

Spiele
-
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


Real Madrid
Primera División
Rang: 2Pkt: 43Tore: 38:13



Etwas Besseres kann dem deutschen Fußball gar nicht passieren, als dass eine Mannschaft nicht nur vorne ist, sondern auch erfolgreich, aber deswegen ist sie ja vorn.

— Jens Nowotny