Vidal trifft: Barcelona rückt zunächst wieder näher an Real

von Marcel Breuer22:23 Uhr | 11.07.2020
Torjubel: Die Spieler vom FC Barcelona feiern den Treffer von Arturo Vidal (2.v.r). Foto: Manu Fernandez/AP/dpa
Der FC Barcelona hat den Rückstand auf Tabellenführer und Erzrivale Real Madrid im Kampf um die spanische Fußballmeisterschaft vorerst wieder verkürzt.


Die Katalanen, die Stand 11. Juli allerdings auch eine Partie mehr absolviert haben, mühten sich zu einem 1:0 (1:0)-Sieg auswärts gegen den Tabellen-14. Real Valladolid. Den einzigen Treffer der Partie erzielte der ehemalige Bundesliga-Profi Arturo Vidal. Der 33 Jahre alte Chilene traf in der 15. Minute nach einer Vorlage von Superstar Lionel Messi.

Der FC Barcelona kommt mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen aktuell auf 79 Punkte aus 36 Spielen. Real holte 80 Zähler aus 35 Partien und kann mit einem weiteren Erfolg am kommenden Montag in seinem 36. Saisonspiel einen weiteren großen Schritt Richtung Titel machen. Zuletzt gewannen die Königlichen 2017 den nationalen Titel. Sie hatten am Freitagabend mit 2:0 Deportivo Alaves bezwungen.

22

Arturo Vidal
MittelfeldChile
Zum Profil

Person
Alter
33
Größe
1,80
Gewicht
75
Fuß
R
Saison 2019/2020

Primera División

Spiele
33
Tore
8
Vorlagen
2
Karten
4--


© dpa-infocom, dpa:200711-99-758338/2

(dpa)

Fußballer verdienen zu wenig.

— Sandro Wagner