Stettin verlässt Union Berlin

von Jean-Pascal Ostermeier15:57 Uhr | 21.06.2017
Union Berlin trennt sich von Stürmer Nils Stettin
Fußball-Zweitligist Union Berlin und Stürmer Nils Stettin gehen in Zukunft getrennte Wege. Der ursprünglich bis 2018 laufende Vertrag des 20-Jährigen wurde am Mittwoch aufgelöst. Zuletzt spielte der Angreifer auf Leihbasis für den Berliner AK und Union Fürstenwalde. Wohin es Stettin in Zukunft zieht, ist bisher nicht bekannt.

(sid)
9

Nils Stettin
AngriffDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
23
Größe
1,91
Fuß
R
Daten

Regionalliga Nord/Ost

Spiele
45
Tore
10
Vorlagen
-
Karten
3--




Die sprechen Englisch. Zum Teil alle.

— Winfried Schäfer über seine Kameruner Spieler