Ex-Wolfsburg-Trainer McClaren neuer Coach bei QPR

von Jean-Pascal Ostermeier20:00 Uhr | 18.05.2018
Steve McClaren wird Trainer der Queens Park Rangers
Steve McClaren, ehemaliger Trainer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und der englischen Nationalmannschaft, übernimmt den Traditionsverein Queens Park Rangers. Der 57-jährige Engländer unterschrieb beim Zweitligisten aus London einen Zweijahresvertrag.

McClaren, der zuletzt als Berater beim israelischen Erstligisten Maccabi Tel Aviv tätig war, wird damit bereits den neunten Klub in seiner Trainerlaufbahn betreuen. Er ersetzt Ian Holloway, der QPR in der vergangenen Saison mit 19 Punkten Rückstand auf die Play-off-Plätze nur auf Rang 16 geführt hatte.

Queens Park Rangers
Championship
Rang: 13Pkt: 46Tore: 53:59



"Das ist eine Herausforderung, die mich begeistert", sagte McClaren in einem Statement: "Die Priorität liegt darin, Fußballspiele zu gewinnen. Aber in einer besonderen Art und Weise." McClaren hatte von 2010 bis 2011 die Wolfsburger trainiert und war von 2006 bis 2007 Englands Nationaltrainer.

(sid)

Steve McClaren
TrainerEngland
Zum Profil



Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien.

— Marcel Reif beim Spiel zwischen Schalke 04 und Bayern München