MLS beginnt mit Training in Kleingruppen

von Jean-Pascal Ostermeier22:29 Uhr | 28.05.2020
Die Teams der MLS dürfen wieder trainieren
Die Teams der nordamerikanischen Fußball-Profiliga Major League Soccer (MLS) dürfen ab sofort wieder in Kleingruppen mit bis zu sechs Spielern trainieren. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt. Allerdings müssten sich die Mannschaften an die lokalen Gesundheitsvorschriften halten, so die MLS. Seit dem 6. Mai war bereits ein individuelles Training auf dem Vereinsgelände möglich.

Laut Medienberichten plant die Liga eine Saisonfortsetzung in einem Turnierformat in Disney World in Orlando/Florida. Die Saison ist wegen der Corona-Pandemie seit dem 9. März unterbrochen. Bislang sind erst zwei Spieltage absolviert.

(sid)

Wir nähern uns jetzt dem Punkt im Spiel, der der Dreh- und Angelpunkt sein kann, muss aber wohlgemerkt nicht der Kulminationspunkt sein.

— Wilfried Mohren