Bundesliga 2018/2019 - 18. Spieltag - Sa., 19.01.2019 - 15:30 Uhr
0:1
HZ - 0 : 1

M'gladbach erfolgreich bei Leverkusen

Am Samstag verbuchte Borussia Mönchengladbach einen 1:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen. Hundertprozentig überzeugen konnte Borussia Mönchengladbach dabei jedoch nicht. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden und einen 2:0-Sieg gefeiert.

Das 1:0 der Mannschaft von Trainer Dieter Hecking stellte Alassane Plea für Borussia Mönchengladbach sicher (37.). Mit einem Tor Vorsprung für M'gladbach ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Lucas Alario in der 69. Minute für Leon Bailey eingewechselt wurde. Letztendlich gelang es Bayer Leverkusen im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war Borussia Mönchengladbach die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Bayer Leverkusen baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch diese Niederlage fiel das Heimteam in der Tabelle auf Platz zehn zurück.

Mit dem Sieg knüpfte Borussia Mönchengladbach an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert M'gladbach elf Siege und drei Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte. Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – Borussia Mönchengladbach ist weiter auf Kurs. Mit 37 geschossenen Toren gehört M'gladbach offensiv zur Crème de la Crème der Bundesliga. Bayer Leverkusen tritt am kommenden Samstag beim VfL Wolfsburg an, Borussia Mönchengladbach empfängt am selben Tag den FC Augsburg.

Schach ist für mich neben Fußball der schönste Sport, weil es aufgrund der Figuren auch ein Mannschaftssport ist.

— Felix Magath