Trotz Boykott-Drohung: Eintracht-Fans unterstützen ihr Team

von Marcel Breuer21:02 Uhr | 24.02.2020
Ein Banner mit dem durchgestrichenen Schriftzug «Montag» ist im Frankfurter Fanblock aufgespannt. Foto: Uwe Anspach/dpa
Die Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt unterstützen ihre Mannschaft trotz eines angekündigten Boykotts gegen Union Berlin lautstark. 


Zwar ließen die Anhänger den Stehplatzblock in der Kurve wie angekündigt leer, stattdessen war eine schwarze Fahne mit einem durchgestrichenen Schriftzug «Montag» ausgebreitet. Mehrere Fangruppierungen hatten zudem angekündigt: «Wir werden während des gesamten Spiels auf jegliche Form des Supports verzichten!» Doch schon nach wenigen Minuten der Partie sorgten andere Fangruppen und auch die Gegentribüne für die Unterstützung, auf die eigentlich komplett verzichtet werden sollte.

(dpa)

Eintracht Frankfurt
Bundesliga
Rang: 11Pkt: 28Tore: 38:37



Alle reden vom Goldenen Plan Ost. Wir Bayern aber tun etwas. Wir geben drei Punkte nach Rostock und drei nach Cottbus und belassen es nicht beim Daumendrücken.

— Franz Beckenbauer