Vier Bundesligaspiele am Ostersonntag geplant

von Jean-Pascal Ostermeier | sid15:31 Uhr | 03.03.2022
Vier Spiele für Ostersonntag geplant
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) plant für den Ostersonntag mit vier Bundesligaspielen. Das teilte die DFL bei der Veröffentlichung der Termine bis zum 30. Spieltag mit. Allerdings behält man sich je nach dem Verlauf der Europa League vor, das für Ostersonntag angesetzte Spiel zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt noch auf Samstag vorzuziehen.

Dafür müssten die Hessen aus der Europa League ausscheiden. Im Achtelfinale trifft Frankfurt auf Betis Sevilla.

(sid)

Nach der Pause war es für die neutralen Zuschauer eher langweilig.

— Bayern-Profi Joshua Kimmich zur weitgehend ereignislosen zweiten Spielhälfte beim 2:0 der Münchner im Topspiel gegen RB Leipzig, Bayern spielte dabei in Überzahl.