3. Liga: Braunschweig hält Kontakt zur Spitzengruppe

von Jean-Pascal Ostermeier | sid21:18 Uhr | 22.09.2021
Hatte nicht viel zu tun: Eintrachts Jasmin Fejzic
Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat in der 3. Fußball-Liga wieder zur Spitzengruppe aufgeschlossen. Nach zuvor drei sieglosen Spielen in Serie gewannen die Niedersachsen am Mittwochabend 1:0 (1:0) bei Aufsteiger SC Freiburg II.

Mittelfeldspieler Robin Krauße erzielte den Siegtreffer per Kopf nach einer Ecke (33.). Die beste Chance der Gastgeber vergab Emilio Kehrer (61.) aus spitzem Winkel.

(sid)

Er hat mehr Titel gewonnen, als ich Unterhosen im Schrank habe.

— Julian Nagelsmann über Trainer-Kollege Ancelotti, nachdem er als zukünftiger Bayern-Trainer gehandelt wurde