Doublesieger Wolfsburg und Essen eröffnen Frauen-Bundesliga

von Jean-Pascal Ostermeier13:14 Uhr | 27.07.2020
Alexandra Popp eröffnet mit dem VfL Wolfsburg die Saison
Die Fußballerinnen vom Doublesieger VfL Wolfsburg eröffnen die neue Bundesliga-Saison am 4. September mit dem Heimspiel gegen die SGS Essen. Das Duell der beiden Klubs, die sich am 4. Juli noch im Pokalfinale gegenübergestanden hatten, gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt.

Die beiden Aufsteiger Werder Bremen (bei Eintracht Frankfurt) und SV Meppen (beim MSV Duisburg) starten mit Auswärtsspielen in die Saison. Das erste Topspiel der Titelanwärter zwischen Wolfsburg und Bayern München findet am 9. Spieltag (14./15. November) statt.



Der letzte Spieltag in diesem Kalenderjahr wird am 20. Dezember ausgetragen, der erste Spieltag nach der Winterpause findet am 14. Februar 2021 statt. Das Saisonfinale wird am 13. Juni 2021 steigen. Im DFB-Pokal der Frauen startet die erste Hauptrunde am 26./27. September, das Endspiel wird am 29. Mai 2021 in Köln ausgetragen.

(sid)

I weiß es net. Frag den Löw, der weiß es auch net.

— Franz Beckenbauer auf die Frage, ob er für die hervorragende WM-Leistung eine Erklärung habe