U21 erobert die Tabellenspitze

von Jean-Pascal Ostermeier20:04 Uhr | 15.10.2019
Lukas Nmecha erzielte das 2:0
Die neuformierte deutsche U21-Nationalmannschaft bleibt in der EM-Qualifikation auf Kurs. Die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz gewann ihr zweites Gruppenspiel in Zenica gegen Bosnien-Herzegowina 2:0 (1:0) und übernahm mit sechs Punkten die Tabellenführung in der Gruppe 9 von den Gastgebern. Nur die Tabellenersten und der beste Tabellenzweite qualifiziert sich direkt für das Turnier 2021 in Ungarn und Slowenien.


Der Paderborner Luca Kilian (29.) und der eingewechselte Lukas Nmecha vom VfL Wolfsburg (79.) erzielten die Treffer für die deutsche Mannschaft, die ihr erstes Gruppenspiel 5:1 in Wales gewonnen hatte.

(sid)



Die Drei gehören zusammen wie siamesische Zwillinge.

— Holger Stanislawski über das belgische Offensiv-Dreieck