Duell mit Freiburg für Beierlorzer ein "Spiel der Momente"

von Jean-Pascal Ostermeier12:57 Uhr | 16.01.2020
Mainz-Trainer Beierlorzer erwartet Duell auf Augenhöhe
Trainer Achim Beierlorzer vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 erwartet im Punktspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ein Duell auf Augenhöhe, das die Mannschaft gewinnt, "die ihre Momente nutzt". Deshalb ist der 52-Jährige auch gewarnt, "weil die Freiburger auszeichnet, dass sie durch gewisse Momente ein Spiel auf ihre Seite ziehen".


So wie am ersten Spieltag, als die Breisgauer in einer ausgeglichenen Partie erst durch sehr späte Tore in den Schlussminuten den Sieg (3:0) herausschossen. Zuversicht schöpft Beierlorzer aus dem Abschlusstest der "guten Kurz-Vorbereitung" gegen Borussia Dortmund, den die Rheinhessen 2:0 gewannen.

(sid)

Achim Beierlorzer
MainzUnknownDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
52
Daten

Bundesliga

Spiele
-
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---




Ich habe früher auch die großen Philosophen gelesen. Doch dann habe ich gemerkt, dass die von meinem normalen Denken absolut abweichen. Jetzt lese ich nur noch Fußballfachbücher.

— Peter Neururer