Union leiht Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg aus

von Marcel Breuer17:00 Uhr | 31.07.2020
Tauschen die Trikots: Nico Schlotterbeck (r) und Bruder Keven. Foto: Patrick Seeger/dpa
Der 1. FC Union hat Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg ausgeliehen. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte, kommt der 20 Jahre alte Verteidiger für eine Saison auf Leihbasis.

In der Vorsaison hatte dessen Bruder Keven Schlotterbeck für die Eisernen gespielt. Nach überzeugenden Leistungen hatte Freiburg auf eine Rückkehr bestanden. Nico Schlotterbeck ist nach Niko Gießelmann, Sebastian Griesbeck und dem Japaner Keita Endo der vierte Neuzugang der Berliner. Zudem steht Union offenbar vor der Verpflichtung von Stürmer Cedric Teuchert vom FC Schalke 04.



© dpa-infocom, dpa:200731-99-998336/2

(dpa)

Das Vereinslied können wir nicht mehr singen. Bei uns sind zu viele Spieler im Stimmbruch.

— Bernhard Dietz als Trainer des MSV Duisburg über seine stark verjüngte Mannschaft