Vor Pokalderby: Klopp lobt Ancelotti in höchsten Tönen

von Marcel Breuer17:34 Uhr | 03.01.2020
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat großen Respekt vor Carlo Ancelotti. Foto: Jon Super/AP/dpa
Liverpool (dpa) - Vor dem Pokalderby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton am Sonntag in Anfield hat Jürgen Klopp seinen Trainerkollegen Carlo Ancelotti in den höchsten Tönen gelobt.

Mittwoch, 18.12.2019



Der Everton-Trainer sei «einer der klügsten Menschen, denen ich je begegnet bin», sagte Klopp vor der Partie des FA-Cups am Sonntag. «Es gibt viele Biografien über ihn, lesen Sie die. Es würde jetzt zu lange dauern, über alle Qualitäten von Carlo Ancelotti zu sprechen.»

Der frühere Bayern-Coach Ancelotti ist der einzige Trainer, gegen den Klopp in dieser Spielzeit verloren hat. Im September unterlag Klopp mit seinem FC Liverpool in der Champions League mit 0:2 beim SSC Neapel, der damals noch von Ancelotti trainiert wurde. Im Dezember trennte sich der Serie-A-Club von dem Italiener, der wenig später beim FC Everton anheuerte.



Klopp äußerte sich zuversichtlich, dass Ancelotti beim Lokalrivalen der Reds Erfolg haben wird. «Die werden gut abschneiden, 100 Prozent», sagt er. «Ich freue mich ihn wieder zu sehen. Wir sehen uns zwar nicht ständig, aber wenn, dann ist es immer nett.»

Es war toll, es war klasse, es war wie ein Albtraum.

— Thorsten Legat nach einem hohen Heimsieg